Blaudzun_c_Sven Signe den Hartogh

Blaudzun

In seiner Heimat, den Niederlanden, kennt Johannes Sigmond alias Blaudzun inzwischen nahezu jeder – immerhin hat der Mann sich über bisher sechs Alben, von denen die Hälfte direkt in höchste Chartpositionen schoss, den Ruf eines herausragenden Komponisten erspielt, dem es in seinen orchestralen Songs gelingt, selbst schweren Themen wie Tod und Verlust zu Pop-Grandezza zu verhelfen.
Blaudzun gilt jedoch nicht nur als famoser Songschreiber und Arrangeur, sondern ist ebenfalls dafür bekannt, seine komplexen Stücke live mit breit gefächerter Instrumentierung mit u.a. Streichern, Bläsern, Glockenspiel und bis zu acht Gastmusikern auf der Bühne so richtig abheben zu lassen.
Nach spektakulären Shows auf diversen Festivals, darunter u.a. Haldern Pop, Reeperbahn Festival und Rolling Stone Weekender, hat Blaudzun sich auch als mitreißender Live Act bestens etabliert.